Welpen


...breed for action...


Unsere Welpen werden liebevoll bei uns aufgezogen, sie sind unsere Juwele und der absolute Mittelpunkt unseres Lebens. Sie erwartet ein glücklicher und gesunder Welpe, der ganz viel Liebe, Zuneigung und beste Prägung genossen hat, sowie bestmöglich auf das Leben in seiner neuen Familie und auf sein Leben als Sport- oder Arbeitshund vorbereitet ist.

 

Sie bekommen eine Einsicht in alle Unterlagen der Eltern, sowie Befundbögen aller durchgeführten Untersuchungen. Sie können selbstverständlich die Welpen bis zu Übergabe besuchen und bekommen durch eine spezielle facebook-Gruppe zum jeweiligen Wurf ausführliche Berichte, Bilder und Videos. Durch diese Berichte werden Sie von dem ersten Moment an, die gesamte Entwicklung der Babys mitverfolgen können. Die Gruppe bietet außerdem die Möglichkeit, dauerhaft mit den Geschwistern in Kontakt zu stehen und die Entwicklung auch nach der Abgabe mitzuverfolgen.

 

Die Welpen erhalten eine Ahnentafel vom strengsten Border Collie Verein weltweit, dem ASBC e.V. (Allegiance for Standard Border Collies). Dieser ist dem IHV e.V. angeschlossen. Außerdem bekommen die Welpen auch FCI-Papiere, welche weltweit anerkannt sind und zur Teilnahme an Qualifikationsturnieren diverser Hundesportarten (z.Bsp. Agility) berechtigen.

 

Die Welpen werden vor der Abgabe ordnungsgemäß begutachtet und umfangriech vom Tierarzt untersucht. Einwandfreie Gesundheitsnachweise sowie DNA - Profile werden mit den Kaufverträgen ausgehändigt. Sie werden regelmäßig entwurmt, schonend geimpft, mit einem Microchip gekennzeichnet und erhalten einen europäischen Heimtierausweis.

Zusätzlich bekommen alle unsere Welpen am Tag des Abschieds speziell für unseren Zwinger angefertigte Präsente, sowie großzügige Futterpakete und beispielhafte Futterpläne (für die Rohernährung) für das neue Heim.
Unterstützt durch _youdid's dogdesign -

Unsere Babys kommen in einer geräumigen Wurfkiste zur Welt. Diese befindet sich bei uns im Wohnzimmer, so dass die Welpen von Anfang an voll in unseren Alltag mit den Hunden unseres Rudels, den gewöhnlichen Alltagsgeräuschen und unserem sonstigen Alltagsgeschehen integriert sind.. Danach ziehen sie in ein großes Gehege, welches Zugang zu einem speziellen Welpenraum (natürlich beheizt) hat.

 

 

Das Gehege ist groß genug zum Toben und Tollen und ist mit verschiedenen Welpenspielgeräten ausgestattet, so wie mit wechselndem Untergrund und Höhenunterschieden. So gibt es jede Menge zu entdecken und die Welpen lernen schon bei uns offen und angstfrei mit neuen Situationen und Geräten umzugehen.

Für uns gehört zu einer durchdachten Prägung auch die Bekanntschaft mit verschiedenen Menschen (großen, kleinen, dicken, dünnen, usw), behutsames Kenneltraining, das Üben von Fahren im Auto und das kontrollierte Spiel mit dem Menschen. Wir beginnen bereits vor der Abgabe mit Triebaufbau, Bindungsarbeit, Clickertraining und auch Impulskontrolle. Ab der fünften Woche haben alle Hunde im Rudel freien Zugang zu den Welpen, so dass diese nicht nur von der Mutter erzogen und umsorgt werden.

 

                                  EIN BORDER COLLIE

 

Wird Ihr Leben verändern! Überlegen Sie daher sorgfältig, ob Sie tatsächlich bereit sind, Ihren Alltag für viele Jahre umzukrempeln um es mit ihm zu teilen. Wiegen Sie alles ab. Ein Hund braucht Sie, Ihre Zeit und Ihre Liebe. Er kostet Geld: Anschaffungskosten, Steuern, Tierarztkosten, Futterkosten und evtl. Pension-oder Unterbringungskosten. Der Border Collie ist ein sehr aktiver Hund, der viel Bewegung und eine Aufgabe braucht. Da wir Welpen mit einem hohen Trieblevel züchten, geben wir nur an Hundesportler oder Menschen mit Vieh ab. So können wir außerdem sicher sein, dass das Potential unserer Nachzuchten genutzt wird. Sie laufen erfolgreich in diversen Hundesportarten wie Agility / Discdogging / Flyball / Turnierhundsport / RalleyObedience / ZOS / ... , in der Rettungshundearbeit, als Filmhunde und auf Hüte-Trials und haben bereits viele internationale Titel erringen können. 

Die größte Sorge eines verantwortungsbewussten Züchters ist: Wie findet man für seine Welpen die geeigneten neuen Besitzer? Dazu gehört vor allem eine gute Portion Menschenkenntnis. Ausführliche Gespräche und das persönliche Kennenlernen sind notwendig, vor allem um Vertrauen zu fassen und um überzeugt zu sein, dass der Hund glücklich und ausgelastet bis an sein Lebenesende dort bleiben kann. Unsere Welpen sind auch Teil unseres Herzens und ein Stückchen davon geben wir immer mit dem Welpen an Sie mit. Daher entscheiden wir bei der Abgabe auch nach Sympathie.